Home - Lebensmittel - Mehr Power durch proteinreiche Lebensmittel

Mehr Power durch proteinreiche Lebensmittel

Posted on 27. November 2013 in Lebensmittel

Proteine sind ein wichtiger Baustein des Körpers

und sie kommen in vielen natürlichen Körperreaktionen zum Einsatz. Vor allem für den Muskelaufbau, sind Proteine wichtig und deswegen sollte zu proteinreichen Lebensmittel gegriffen werden. Es gibt heute schon eine reiche Auswahl, an leckeren und proteinreichen Lebensmitteln, die sicherlich den Körper unterstützen werden.

Fisch und Fleisch

Ganz vorne mit dabei, ist Fisch. Gerade Seelachsfilet und Thunfisch sind wahre Proteingiganten und liefern viel Eiweiß. Seelachs weist dabei einen Proteingehalt von 18 g pro 100 g auf und zählt somit zu einer der proteinreichsten Lebensmittel überhaupt. Dabei ist Seelachs in jeden Supermarkt erhältlich und kann in unterschiedliche Varianten zubereitet werden. Auch der hohe Anteil an Fettsäuren ist gut für den Körper. Der Thunfisch übertrifft den Seelachs sogar noch. Mit einem Eiweißgehalt von 23 g pro 100 g ist es eine wahre Proteinbombe und besonders gesund für den Körper. Nebenbei zeichnet sich der Thunfisch sogar noch durch seine hochwertigen Fette aus. Hat man eher Lust auf Fleisch, dann sollte zu Geflügel gegriffen werden. Ein Putenbrustfilet bietet 21 g Eiweiß und hat sogar noch wenig Fett. Auch Eier können verwendet werden, wenn auf eine proteinreiche Ernährung geachtet wird. Pro 100 g liefern sie rund 12 g Eiweiß.

Proteinlieferant: Milch

Milchprodukte dürfen natürlich nicht fehlen, wenn es um proteinreiche Nahrungsmittel geht. Gerade der Magerquark sticht hervor und hat 13,5 g/100 g zu bieten. Der Vorteil dabei ist, dass Quark kaum Fett aufweist und nur wenige Kalorien enthält. Das Eiweiß aus dem Quark, wird auch nur langsam verdaut und sorgt somit für ein langes Sättigungsgefühl. Das Schöne dabei ist, dass Quark leicht abgewandelt werden kann. Er kann mit Honig und Nüssen, zu einer leckeren Nachspeise werden. Auch Käse ist ein wichtiger Proteinlieferant und bietet, je nach Käsesorte, etwa 7 Gramm Proteine. Käse kann natürlich gerade durch seinen besseren Geschmack punkten und ist deswegen ein beliebtes proteinreiches Lebensmittel. Selbstverständlich wird auch die altbewährte Milch nicht vergessen. Diese hat im Verhältnis nur wenig Protein zu bieten, mit 3,5 g/100 g, jedoch liegt der Vorteil darin, dass es ohne weiteres möglich ist, viel Milch zu trinken. Nebenbei zeichnet sich Milch durch ihren hohen Calciumgehalt aus und kann in vielen Rezepten Verwendung finden. Selbstverständlich gibt es auch andere Lebensmittel, die mit einem hohen Proteingehalt punkten können. Besonders hervorzuheben sind Erbsen, Nüsse und Nudeln. Diese schmecken nicht nur gut, sondern liefern den Körper auch die lebenswichtigen Eiweiße und das nicht gerade in geringen Mengen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.