Home - essverhalten - Essverhalten in Deutschland

Essverhalten in Deutschland

Posted on 12. Mai 2010 in essverhalten

Die meisten Menschen denken, dass im Bezug auf das Essverhalten Deutschland noch recht weit vorne liegt und sich dort die meisten Menschen bewusst und gesund ernähren. Studien haben aber gezeigt, dass Deutschland in diesem Bereich aller höchstens ein besseres Mittelfeld ist, gut sind hingegen ganz andere Nationen, bei denen man es vermutlich gar nicht ahnen würde. Sicherlich sehen die meisten Deutschen Amerika als das negative Beispiel schlechthin, denn Fast Food und Co sind dort ebenso verbreitet wie Essstörungen, das ist schon lange nichts Neues mehr. Allerdings ist Amerika was das angeht einfach nur eines von vielen Extremen, dass das Essverhalten Deutschlands eigentlich nicht besser macht, denn nach und nach lässt sich feststellen, dass dieser Trend auch bei uns immer mehr zunimmt. Wirklich gesund leben hingegen vor allem die Menschen in China, Japan, Indien und einigen anderen asiatischen Regionen, denn sie ernähren sich abwechslungsreich und von vielen sehr gesunden Dingen. Reis, Fisch und frisches Gemüse gehören bei ihnen ebenso zur Tagesordnung wie mageres Fleisch und vor allem Geflügel, aber auch Soja und Tofu. Was das angeht haben uns die ehemaligen Entwicklungsländer, in denen teilweise auch heute noch große Armut herrscht, also auf jeden Fall etwas voraus, auch wenn es sicherlich auch den einen oder anderen Deutschen gibt, der sich auf diese Art und Weise ernährt.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.